• Hotelkamer Friesland bij Stadsherberg Sneek bij nacht
  • Hotelkamer Friesland bij Stadsherberg Sneek bij nacht
  • Hotelkamer Friesland bij Stadsherberg Sneek bij nacht
  • Hotelkamer Friesland bij Stadsherberg Sneek bij nacht
  • Hotelkamer Friesland bij Stadsherberg Sneek bij nacht

Geschichte

Hotel Ozinga war die ehemalige Stadtherberg in Sneek. Dank der Hotelinhaberin Jikke Ozinga war es von 1930 bis 1996 für seine gemütliche Atmosphäre bekannt. Jikke Ozinga wurde am 20. März 1906 geboren und genoss unter dem Spitznamen "Moeke Jikke" (Mutter Jikke) jahrelange Bekanntheit als älteste Hotelinhaberin der Niederlande.

Von 1930 bis zu ihrem Tod 1996 schwenkte sie in der alten Stadtherberge am Lemmerweg das Zepter. Aufgrund ihrer markanten Persönlichkeit erhielt sie den Namen „Königin von Sneek“. Viele Sneeker, doch auch Menschen von außerhalb der Provinz, können sich noch gut an die alte Dame erinnern.

1980 erhielt sie für ihre einzigartige Gastfreundlichkeit und für ihre Widerstandsarbeit während der deutschen Besatzungszeit von 1940 bis 1945 eine königliche Auszeichnung. Am Freitag, den 7. August 1996, wurde sie unter großer Anteilnahme der Bevölkerung in allen Ehren bestattet. Ihrem Wunsch entsprechend wurde sie in der Kutsche ihres Nachbarn und Bestatters Aebele de Boer zum Friedhof gefahren.